Glücklich mit Ihrem Telefon? Sparen Sie Geld mit einem Pay Monthly Sim. Sie können Ihre Nummer sogar behalten, wenn Sie aus einem anderen Netzwerk beigetreten sind. Und Sie können einen 30-Tage-, 12-Monats- oder 18-Monats-Vertrag wählen. Klassische PAYG ist die traditionellere Bezahlung, wie Sie anbieten, was bedeutet, dass Sie Ihr Telefon mit Kredit aufladen, dann für Anrufe, Texte und Daten zu DenO2-Standardtarifen bezahlen. Dies ist eine gute Option für leichte Benutzer, obwohl 1pMobile und Asda sind etwas bessere Wahl hier aufgrund von Preis und Kredit Ablaufbedingungen. Wenn es um Telefone geht, hat O2 wieder eine riesige Auswahl. Sie waren der erste britische Betreiber, der iPhones verkaufte, und heutzutage lagern sie alles, von einfachen, nicht-intelligenten Telefonen für diejenigen mit einem Budget bis hin zu den Top-End-Geräten, die neu auf dem Markt sind. Wenn Sie ein iPhone oder ein anderes Telefon haben, das nicht 5G bereit ist, dann ist Ihre 4G-Sim einsatzbereit. Wenn Sie ein iPhone oder ein anderes Telefon haben, das nicht 5G bereit ist, müssen Sie stattdessen einen unserer 4G-Sim-Tarife auswählen. Wenn Sie versuchen, diesen 5G-Tarif auf einem iPhone zu verwenden, funktionieren einige Ihrer Apps und Dienste möglicherweise nicht. O2 verfügt über eine der breitesten Kontakt- und PAYG-Optionen, was bedeutet, dass sie sehr flexibel sind. Sie können 24-Monats-Verträge in verschiedenen Größen erhalten, was bedeutet, dass Sie die Anruf-, SMS- und Datenlimits erhalten, die Ihren Bedürfnissen entsprechen. Sie bieten auch eine angemessene Bezahlung, wie Sie SIM-Karten gehen, und haben ein Programm namens Big Bundles, mit dem Sie eine kleine Gebühr jeden Monat für eine SIM-Karte bezahlen und dann ein Bündel von Minuten, Texten und Daten erhalten, die Sie möchten.

Die Preise sind für die meisten Kunden die größte Sorge und O2 ist sicherlich nicht das billigste Netzwerk da draußen. Es gibt weitaus wettbewerbsfähigere Angebote vom mobilen virtuellen Netzbetreiber oder “MVNOs” wie giffgaff. Das einzige Negative bei MVNO ist der Mangel an Kundenservice und Sie befinden sich nicht an der Spitze der Warteschlange für Datengeschwindigkeiten während der Hauptverkehrszeiten. Das primäre Angebot von O2 basiert auf monatlichen Lohnverträgen, die 24 Monate dauern. Abgesehen davon sind ihre O2 Refresh-Pläne, wie sie versuchen zu unterscheiden. Der Aktualisierungsplan ermöglicht es Kunden, früher auf die neuesten Telefone zu aktualisieren. Es funktioniert, indem Sie Ihre monatliche Nutzrechnung in zwei Teile aufteilen: Gerät (die Kosten für Ihr Mobilteil) und Sendezeit (die Kosten für Ihre Daten, Texte und Minuten). Sie können Ihr bestehendes Mobilteil nach 12 Monaten mit bestimmten Aktualisierungstarifen eintauschen, ohne Dassinutznurren Ihres Geräts in voller Höhe.